Rat geben – und daraus ganz konkret die Botschaft zimmern

Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir uns den einen guten Rat wünschen. Eine andere Person kann also Einfluss darauf nehmen, wie wir uns entscheiden. Was wir erleben, wie wir die Dinge wahrnehmen und wie wir uns verhalten, steht immer in direktem Zusammenhang und in Bezug zu anderen Menschen. Alleine können wir nicht existieren. Darum ist es logisch und notwendig, dass Sie Ihr Wissen, Ihre Stärken mit anderen teilen. Dies ist einer der wichtigsten Gesetzmäßigkeiten, die bereits in uralten hermetischen Weisheitsschriften verankert ist: „Wir empfangen, um zu teilen.“

Egal in welchem Job oder in welcher Rolle wir uns befinden: Unser Job ist es, Nutzen zu stiften. Im Kleinen wie im Großen.

Tun wir das nicht, werden blitzschnell negative Reaktionen sichtbar: Sinnlosigkeit, Frustration, Aggression, Depression oder andere Krankheitsbilder werden in uns erlebbar. Diese haben nur den Sinn, uns zur Korrektur aufzurufen.

Ich möchte Sie zu dieser Korrektur aufrufen. Ich möchte Sie dazu befähigen, Ihr Leben aktiv steuern. Holen Sie sich dazu jede Menge Inspiration. Das ist meine persönliche Einladung an Sie.